Julius Bergerhoff

Vorbericht zu FC Basel - Manchester City


Die Zeit des Wartens hat ein Ende: endlich geht die Champions League in die K.O.-Phase! Für Titelkandidat Manchester City geht es Dienstagabend in die Schweiz. Beim FC Basel wollen die Engländer nicht stolpern, sondern eine souveräne Leistung abrufen. Angepfiffen wird um 20:45 Uhr.

Basel kann Manchester

Auf den ersten Blick ist der Gastgeber sicherlich der Underdog der kommenden Partie. ManCity scheint für den FCB zu stark zu sein. Ganz so simpel ist es allerdings nicht. Bereits in der Gruppenphase trafen die Schweizer auf einen Klub aus der englischen Arbeiterstadt: gegen Manchester United gab es im heimischen St. Jakob-Park einen 1:0-Heimsieg. Zu unterschätzen ist das Team von Trainer Raphael Wicky also nicht. Im Ligabetrieb der Schweizer Super League befindet sich Basel auf dem zweiten Platz. Nach 21 Spieltagen hat man 41 Punkte auf dem Konto, auf Tabellenführer Bern sind es fünf Zähler Rückstand. In das Spiel der Saison geht das Team mit gemischten Gefühlen. Seitdem die Winterpause vorbei ist, wurden zwei Spiele absolviert. Der Vorletzte FC Thun konnte mit 2:0 besiegt werden, gegen Lugano kassierte man jedoch eine 0:1-Heimniederlage. Außerdem ist ein hoher Spielanteil auszuschließen: Im Durchschnitt hat Basel in der Liga rund 40% Ballbesitz, gegen City dürfte der Wert tiefer sinken.

Endet Citys Titel-Traum vorzeitig?

In dieser Saison soll es für die Citizens endlich klappen: der Champions League Titel hat für das Team von Star-Trainer Pep Guardiola höchste Priorität. Während nebenbei die Premier League dominiert wird, kann Manchester nun auch wieder in der Königsklasse Vollgas geben. In einer Gruppe mit Neapel, Donezk und Rotterdam konnte ein souveräner Gruppensieg geholt werden, jetzt geht es im Achtelfinale in die Schweiz. Für diese Aufgabe scheint City bestens vorbereitet zu sein: am Wochenende schoss man Leicester City mit 5:1 aus dem Stadion. Die Engländer haben die Partie durchweg dominiert, Starspieler war wieder einmal Sergio Aguero. Der Argentinier hat höchstpersönlich für vier der fünf Treffer gesorgt und das Spiel somit im Alleingang entschieden. Aguero ist mit 21 Toren ohnehin der beste Schütze des Teams. Insgesamt haben die Citizens 79 Mal scoren können – mit Abstand der beste Wert der Liga. Indem man den FC Basel nicht unterschätzt, gleichzeitig aber die Top-Leistung aus dem vergangenen Spiel abgerufen wird, will man auch im Achtelfinale wie gewohnt dominieren. Die Champions League Saison soll für Manchester noch länger andauern.

Direkter Vergleich

Dienstagabend treffen die beiden Mannschaften zum ersten Mal aufeinander.

Fazit

In der Champions League ist immer alles möglich. Die Hausherren haben bereits in der Gruppenphase demonstriert, dass sie (englische) Topteams schlagen können. Ob es auch für ein Weiterkommen gegen Manchester City reicht, ist dennoch fragwürdig. Die Citizens spielen zuletzt den vielleicht besten Fußball der Welt. Kann das Team von Pep Guardiola an seine Leistungen anknüpfen, fliegt City mit drei Punkten wieder zurück.


Zurück

Wettanbieter Empfehlung

  • Kundenfreundlicher 100% Bonus bis €100
  • Tolles Wettangebot mit einer Vielzahl an Wettmärkten sowie Specials
  • Attraktive Quoten für Pre-Match und Livewetten
  • 100% Livewetten: rund um die Uhr auf Fussball tippen