Hans Görlinger

Vorbericht zu FC Barcelona - FC Getafe


Am Sonntagnachmittag empfängt Spitzenreiter Barcelona den Tabellenelften FC Getafe am 23. Spieltag der La Liga. Gelingt es dem Starensemble um Lionel Messi ihren Vorsprung in der Liga weiter auszubauen? Anstoß ist um 16:15 Uhr.

Coutinho schlägt zu!

Am Donnerstagabend durften die Blaugranas den Finaleinzug im Copa del Rey feiern. Nach einer überzeugenden Leistung in Valencia brachte das Premierentor des 120-Millionen-Winterneuzugangs Philippe Coutinho die Elf von Valverde auf die Siegerstraße. Insgesamt setzte man sich souverän mit 3:0 (Hin- und Rückspiel) durch und darf sich nun auf das Finale gegen Sevilla freuen. In der Liga gab es zuletzt einen kleinen Dämpfer im Derby gegen Espanyol. Beim Stadtrivalen von Espanyol Barcelona musste man sich mit einem Unentschieden begnügen. Dieser Patzer hatte allerdings wenig Einfluss auf das Tabellenbild: Mit 9 Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid bleibt Barcelona die unangefochtene Spitze der La Liga Santander. Im Camp Nou hat Barca eine besonders starke Bilanz vorzuweisen: 21 der letzten 22 Heimspiele konnte man für sich entscheiden, wobei es mindestens 2 Mal pro Spiel im Kasten des Gegners klingelte.

Keine Spur vom erwarteten Abstiegskampf!

Bisher läuft es überraschend gut für den Aufsteiger FC Getafe. Mit 29 Zählern aus 22 Partien steht man aktuell auf einem soliden 11 Platz. Beruhigende 12 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Ein respektables Ergebnis für einen Aufsteiger! Zuletzt gab es nach einem Last-Minute Treffer von Stürmer Angel ein Unentschieden auswärts gegen den anderen Copa del Rey Finalisten FC Sevilla und eine Nullnummer gegen den direkten Konkurrenten Leganes. Außerdem darf sich der Aufsteiger über Zuwachs freuen: Der ehemalige Gunner, Mathieu Flamini (zuletzt vereinslos) soll mehr Erfahrung ins Spiel der Gäste bringen.

Direkter Vergleich

Im direkten Vergleich lässt Barcelona dem Aufsteiger keine Chance. Die letzten 2 Aufeinandertreffen im Camp Nou konnte man mit 6:0 für sich entscheiden. Der letzte Punktgewinn Getafes gegen den Titelverteidiger liegt nun mehr als 3 Spielzeiten zurück.

Fazit

Unter normalen Umständen sollte im eigenen Stadion für den FC Barcelona überhaupt nichts anbrennen. Dass es Coutinho diese Woche erfolgreich gelungen ist sich in die Offensive zu integrieren, spielt dem FC Getafe nicht gerade in die Karten. Wir erwarten eine torreiche Partie.


Zurück

Wettanbieter Empfehlung

  • Kundenfreundlicher 100% Bonus bis €100
  • Tolles Wettangebot mit einer Vielzahl an Wettmärkten sowie Specials
  • Attraktive Quoten für Pre-Match und Livewetten
  • 100% Livewetten: rund um die Uhr auf Fussball tippen