Michael Fernandez

Vorschau zum Samstag


Der heutige Samstag bietet eine Vielzahl an spannenden Top-Partien. Tipp-Weltmeister bietet euch eine exklusive Berichterstattung, die für euren Erfolg beim Abgeben von Sportwetten sorgt.

Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg
Anpfiff: 15:30 Uhr
 

In der Bundesliga-Konferenz steigt das Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg. Unterschiedlicher könnten die Ausgangssituationen der beiden Teams nicht sein: die Borussia steht vor Spielbeginn hinter Dortmund und München auf Platz 3. Durch einen heutigen Sieg könnte man zumindest zwischenzeitlich mit den Bayern gleichziehen. Im eigenen Stadion ist die Fohlenelf in dieser Spielzeit besonders stark: Gladbach kassierte bislang nur eine einzige Pflichtspiel-Heimniederlage. Für die Augsburger könnte eine Niederlage gleichzeitig das Abrutschen auf einen direkten Abstiegsplatz bedeuten – der Vorsprung liegt vor Anpfiff bei nur einem Pünktchen. Kann der FCA heute den Überraschungssieg landen?

Atlético Madrid – FC Getafe
Anpfiff: 16:15 Uhr

In Spaniens La Liga empfängt der Tabellenzweite Atlético Madrid den Tabellensechsten FC Getafe. Die Madrilenen sind direkter Verfolger des Spitzenreiters FC Barcelona, der Rückstand auf die Katalanen liegt bei 5 Zählern. Dass Atlético das vielleicht heimstärkste Team der Welt ist, ist ein offenes Geheimnis: die Rojiblancos kassierten in dieser Saison noch keine einzige Heimniederlage, insgesamt musste das Team von Diego Simeone nur 2 Pleiten hinnehmen. Getafe ist in dieser Spielzeit gleichzeitig unheimlich auswärtsstark: der FC verlor lediglich das 1. Auswärtsspiel der Saison gegen Real Madrid. Jedoch gab es für Getafe bei Atlético in den vergangenen 8 Duellen 8 Pleiten.

Werder Bremen – Eintracht Frankfurt
Anpfiff: 18:30 Uhr

Das Topspiel des 19. Bundesliga-Spieltags lautet Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt. Nachdem beide Teams eine starke Hinrunde absolviert haben, konnten sowohl Bremen als auch Frankfurt auch das erste Duell der Hinrunde für sich entscheiden: Werder gewann mit 1:0 bei Hannover 96, die Eintracht schlug Freiburg mit 3:1. Vor Anpfiff trennen 5 Punkte die Mannschaften, die SGE hat durch einen Auswärtssieg die Chance auf einem direkten Champions-League -Platz zu landen. Zu verdanken haben die Hessen ihren Erfolg vor allem dem Trio Rebic, Jovic, Haller. Die „Büffelherde“ sorgte für einen überwiegenden Großteil der bisher 37 Saisontore. Allerdings sind auch die Hausherren mit 29 Treffern offensiv stark. Welche Mannschaft kann sich durchsetzen?

Du hast noch nicht genug? Werde exklusiver Bonusspieler und erhalte täglich recherchierte Spielanalysen inklusive Tipp-Empfehlungen unserer Experten. Das Beste? Der Service ist und bleibt KOSTENLOS.

Werde Bonusspieler
Tägliche Wett-Tipps von Experten!


Zurück

Die neusten Tipps

Vorschau zum Freitag

Vorschau zum Donnerstag

Vorschau zum Mittwoch

Vorschau zum Dienstag

Vorschau zum Montag