Michael Fernandez

Vorschau zum Mittwoch


Während in Deutschland unter der Woche kein Spielbetrieb herrscht, rollt der Ball in anderen Top-Ligen Europas. Das Tipp-Weltmeister-team beleuchtet exklusiv für euch die wichtigsten Partien des Mittwochs, damit ihr erfolgreiche Wetten abschließen könnt.

Manchester United – FC Arsenal
Anpfiff: 21:00 Uhr

Ein absoluter Fußball-Klassiker erwartet uns Mittwoch-Abend in der Premier League: die beiden Traditionsvereine Manchester United und FC Arsenal begegnen sich im legendären Old Trafford. Die Red Devils gleichen in dieser Saison einer Wundertüte. Unter dem kontroversen Coach José Mourinho schwankt die Leistung der Mannschaft hin und her, hinzu kommen innerliche Krisen wie etwa das stark angeschlagene Verhältnis zwischen „The Special One“ und Starspieler Paul Pogba. Allerdings beweist United in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Arbeitsmoral: am vergangenen Wochenende drehte man einen 0:2-Rückstand in ein 2:2-Unentschieden, in der Champions League erkämpfte man sich nach einem 0:1 noch einen 2:1-Auswärtssieg gegen das äußerst heimstarke Juventus Turin. Beim FC Arsenal hingegen scheint aktuell alles wie am Schnürrchen zu laufen. Seit 19 Spielen sind Aubameyang, Özil und Co. ungeschlagen. Der Exzentriker Aubameyang traf mit jedem seiner vergangenen 10 Torschüssen in den gegnerischen Kasten und führt die Torjägerliste Englands an. In der Tabelle stehen die Gunners so gut wie lange nicht mehr da. 

Tottenham Hotspur – FC Southampton
Anpfiff: 21:00 Uhr

Tottenham Hotspur bekommt es am 15. Spieltag mit dem FC  Southampton zu tun. Die Spurs absolvieren eine bislang souveräne Saison und befinden sich mit 30 Punkten fest im Rennen um die Champions-League-Plätze. Auch in der Champions League hat man in einer schweren Gruppe B (FC Barcelona, Inter Mailand, PSV Eindhoven) noch alles in der eigenen Hand: im Auswärtsspiel im Camp Nou muss Tottenham allerdings mindestens einen Punkt holen – ansonsten droht die Europa League. Das internationale Parkett spielt bei Southampton überhaupt keine Rolle. Die Saints stehen in der Premier League mit 9 Punkten auf Platz 18, nur ein Pünktchen trennt sie vom letzten Rang. Auf einen Sieg nach 90 Minuten wartet der FC seit dem 1. September, 6 der letzten 7 direkten Auswärtsduelle gegen die Spurs gingen verloren.

Racing Straßburg – Paris Saint-Germain
Anpfiff: 21:00 Uhr

Racing Straßburg empfängt Nikolausabend keinen geringeren Gegner als Frankreichs Über-Mannschaft Paris Saint-Germain. Das Team von Thomas Tuchel dominiert die Ligue 1 nach Belieben: in 15 Partien erzielten PSG 48 Tore und kassierte gleichzeitig nur 9 Gegentreffer. Das Trio um die Megastars Neymar, Cavani und Mbappe ist die in dieser Spielzeit erfolgreichste Sturmabteilung Europas. In der Königsklasse hat man in der Todesgruppe C (SSC Neapel, FC Liverpool, Roter Stern Belgrad) das Weiterkommen in der eigenen Hand: hierfür reicht ein Sieg gegen den serbischen Konkurrenten. Die Straßburger zählen in Frankreichs Oberhaus zu den Durchschnitt-Clubs und kassierten in den letzten 10 Begegnungen nur eine einzige Niederlage.

Du weißt noch nicht, was du diesen Mittwoch tippen sollst? Registriere dich komplett kostenfrei als Bonusspieler und erhalte ein Riesen-Sortiment an Spielanalysen und täglichen Tippempfehlungen.

Werde Bonusspieler
Tägliche Wett-Tipps von Experten!


Zurück

Die neusten Tipps

Vorschau zum Samstag

Vorschau zum Freitag

Vorschau zum Donnerstag

Vorschau zum Dienstag

Vorschau zum Montag