Michael Fernandez

Vorschau zum Freitag


Das Wochenende steht vor der Tür und beschert uns gleich mal einige Knaller-Partien. Tipp-Weltmeister beleuchtet exklusiv die wichtigsten Begegnungen, damit ihr Sportwetten-Erfolg verbuchen könnt. 

Stuttgart : Eintracht Frankfurt 
Anpfiff 20:30 Uhr


Die Schwaben stecken in der Krise. Auch unter Neu-Trainer Markus Weinzierl konnte der VfB keine Punkte holen. Auf die harte 0:4-Auftaktniederlage gegen Dortmund folgte eine weitere 0:4-Pleite gegen die  TSG Hoffenheim. In der Tabelle sieht es gar nicht besser aussieht. Der deutsche Meister von 2007 belegt punktgleich mit Aufsteiger Düsseldorf den letzten Platz des deutschen Oberhauses. Die Mannschaft aus Frankfurt kann eine deutlich bessere Form verzeichnen. Die Hessen gewannen zuletzt fünf Spiele am Stück, ehe man in Nürnberg in letzter Sekunde noch einen Punkt rettete. Trotzdem spielte der amtierende Pokalsieger besonders gegen Düsseldorf gut auf und schickte diese mit einem 7:1 aus der Commerzbank-Arena. Bei der letzten Begegnung gingen die Stuttgarter jedoch als Sieger vom Platz.

PSG : Lille
Anpfiff 20:45 Uhr


Spitzenspiel in der Ligue 1. Der amtierende Meister Paris Saint Germain empfängt am 12. Spieltag den direkten Verfolger aus Lille. Die Pariser dominieren die Liga nach ihrem Verlangen. Von elf ausgetragenen Partien gewann man allesamt und steht mit 33 Zählern abgeschlagen an der Tabellenspitze. Das Team von Thomas Tuchel erzielte schon satte 39 Tore und verweist zeitgleich mit nur 6 Gegentreffern die beste Defensive. Man kassierte die letzten vier Partien dazu nicht ein einziges Tor. Nun kommt mit Lille jedoch der Tabellenzweite in den Parc de Princes. Die Mannen von Christophe Galtier spielen jedoch auch eine bisher überragende Saison. Man kassierte in der laufenden Spielzeit erst zwei Niederlagen, konnte dementsprechend die letzten vier Partien für sich entscheiden. Ein wichtiger Faktor für diesen Erfolg ist der 23-jährige Stürmer Nicolas Pepe, der schon sieben Treffer erzielte. Jedoch beträgt der Abstand zur Tabellenspitze acht Punkte. Können die Nordfranzosen den Höhenflug der Pariser Mannschaft stoppen?

Neapel : Empoli 
Anpfiff 20:30 Uhr


Abstiegskandidat Empoli reist am Freitagabend in den Süden Italiens und trifft dort auf den SSC Neapel. Die Truppe von Carlo Ancelotti gastiert momentan auf dem dritten Platz der Serie A. Man rettete, nach zwei souveränen Siegen gegen Sassuolo und Udinese, am letzten Spieltag gegen AS Rom in der letzten Sekunde noch einen Punkt. Empoli dagegen konnte in der laufenden Saison erst einen Sieg holen. Man ist seit dem ersten Spieltag ohne Sieg und musste in den letzten sieben Partien ganze fünf Niederlagen einstecken. So belegt man den 18. Platz der Liga. Bei letzten Aufeinandertreffen verlor man jedoch nur knapp mit 2:3.

Du brauchst jemanden, der dir beim Tippen unter die Arme greift? Werde kostenlos Bonusspieler und genieße täglich exklusive Tippempfehlung – per WhatsApp oder E-Mail!

Werde Bonusspieler
Tägliche Wett-Tipps von Experten!


Zurück

Die neusten Tipps

Vorschau zum Mittwoch

Vorschau zum Dienstag

Vorschau zum Montag

Vorschau zum Samstag

Vorschau zum Freitag