Michael Fernandez

Prognose Frauen-WM


Frauen Fußball WM 2019 in Frankreich:

Wer holt den Titel?

Die Frauen WM 2019 in Frankreich ist die achte Auflage der Weltmeisterschaft der Damen und ist wohl spannender als je zuvor. Selbst Alexandra Popp, Starspielerin der deutschen Frauenmannschaft, gab zu, dass die Zeiten, in welchen die Vorrundenspiele 11:0 ausgingen, vorbei seien. Umso mehr können sich Fußballfans aus der ganzen Welt sich auf eine tolle WM freuen, nachdem die WM 2018 in Russland, mit Frankreich als Sieger, schon ein Jahr her war. Doch wer startet als Favorit in die WM und welche Mannschaften muss man im Auge behalten? 

Favoriten 

Frankreich: 

Als erste Favoritenmannschaft zählen viele Experten die Französinnen mit dazu. Im Vereinsfußball Hui, bei der Nationalmannschaft pfui, lautet aber die Devise, denn die Französinnen dominieren mit Mannschaften wie Olympique Lyon zwar die Frauen Championsleague, aber bei großen Turnieren, wie der WM, haben die Französinnen wenig vorzuweisen. Der 4. Platz bei der WM 2011 ist der größte Erfolg bis heute, doch dieses Jahr könnte es ganz anders aussehen. Denn die Hoffnungen und Erwartungen sind ganz groß, da es zum ersten Mal in der Fußballgeschichte möglich wäre, dass Männer und Frauen einer Fußballnation gleichzeitig den WM Pokal nachhause bringen könnten. Der Kader macht den Fans durchaus Hoffnungen, denn mit Stars wie Eugenie Le Sommer, Amel Majiri, beide Olympique Lyon, und Sakina Karchaoui, HSC Montpellier, haben die Französinnen ein mit Stars gespicktes Team. Könnte also ihr Traum von dem WM Gewinn in eigenem Land wahr werden? 

Nach einer souveränen Vorrunde, in der man alle neun Punkte einfahren konnte und somit Gruppenerster wurde, sehen die Chancen auf weitere Erfolge relativ gut aus, da man im Achtelfinale nun auf den Gruppendritten der Gruppe C, Brasilien, trifft . 

Tipico Quote auf WM Sieg:5,00 

Deutschland: 

Der zweimalige Weltmeister konnte nach der Erfolgstrainerin Silvia Neid 3 Jahre lang keine Erfolge feiern und sah eher enttäuschend aus. Bei der EM 2017 wurde man vom späteren Finalisten Dänemark 2:1 im Viertelfinale besiegt und vor der jetzigen Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gab es zwei Trainerwechsel. Viele dachten Deutschland müsse seinen Status als Elite im Frauenfußball abgeben, doch unter der neuen Trainerin konnte man zuletzt starke und überzeugende Auftritte hinlegen. Ein 1:0 Sieg gegen die Französinnen und ein 2:1 Erfolg gegen die Schwedinnen untermauern den Aufwärtstrend. Folgerichtig ist Trainerin Martina Voss-Tecklenburg optimistisch was die WM angeht, ihre Ziele sind aber doch eher bescheiden: sie will die Qualifikation für die Olympischen Spiele erreichen, sprich Patz 3 würde ihr schon genügen. 

Nach starker Vorrunde und voller Punktausbeute können die Frauen zuversichtlich ins Achtelfinale starten, jedoch sollte man nicht unbedingt auf einen WM Erfolg der Frauen 

tippen, denn gegen die Spanier gewann man durchaus glücklich und wichtige Leistungsträgerinnen wie Babett Peter und Simone Laudehr, beide traten aus der Nationalmannschaft zurück, sowie Kirsten Demann und Dzenifer Marozsan, beide fehlen verletzungsbedingt, fehlen der Nationalmannschaft. 

Tipico Quote auf WM Sieg: 6,50 

USA: 

Der Rekordweltmeister der Frauen, mit drei Titeln, durfte letzte WM den Pokal nachhause mitnehmen. Dies liegt vor allem daran, dass die Amerikanerinnen eine großartige Talentschmiede besitzen, da der Frauenfußball dort sehr beliebt ist und Mädchen weitaus mehr während der Schulzeit gefördert werden als in anderen Ländern. Folgerichtig kommen die besten Fußballerinnen, wie Alex Morgan, Carli Lloyd und Christen Press aus den USA. Aber nicht nur die erfahrenen Routiniers sorgen für erfolgreiche Spiele und Titel, sondern auch viele junge Talente aus den USA brillieren in den großen Turnieren, weshalb die USA in jeder WM mindestens auf dem dritten(!) Platz landete. Jedoch konnten die US-Frauen noch nie auf europäischem Boden einen Titel gewinnen und auch die Heldeninnen vom 2015 WM Erfolg sind gealtert. Dennoch sind die USA der Favorit auf den Titel, da sie unter anderem in der Vorrunde ihre Klasse beeindruckend unter Beweis stellten, vor Allem beim 13:0 Erfolg gegen überforderte Thailänderinnen, welcher auch gleichzeitig der höchste Sieg in der Geschichte der Frauen WM war. Somit kann man nichts falsch machen, wenn man auf die US-Girls setzt. 

Tipico Quote auf WM Sieg:2,70 

England: 

„It´s coming home, footballs coming home“, hat man bei der WM 2018 in Russland von den englischen Rängen gehört. Dieses Jahr stehen die Chancen, dass der Pokal in die Fußballheimat zurückkehrt, beim WM dritten der letzten WM 2015 relativ gut, zudem sich die Lionesses dies als Hauptziel gesetzt haben, da eine Qualifikation für die olympischen Spiele ohnehin nicht möglich ist. Weiterhin wurden der Frauenfußball und die Premier League der Frauen weiter gefördert und revolutioniert seit den olympischen Spielen in London 2012, sodass der Kader mit Topstars wie Karen Carney, (Chelsea), Jill Scott, (Manchester City), und Nikita Parris, (Manchester City), aus der höchsten englischen Spielklasse gespickt ist. Zudem hat man sich schon gegen die ganz Großen beweisen können beim „She Believes Cup“, wo man gegen die USA ein Remis holen konnte und den Cup auch schließlich gewann. Mit Trainer Phil Neville, ehemaliger Manchester United, FC Everton und englischer Nationalspieler, hat man zudem viel Erfahrung auf der Trainerbank, welche die aufregende Mannschaft weit beim Turnier bringen könnte. Neun Punkte aus den drei Vorrunden Spielen sprechen zudem eine deutliche Sprache und auch gegen Achtelfinalgegner Kamerun ist ein Sieg eigentlich Pflicht. Deswegen sollte man die „Three Lionesses“ bei der WM gut im Auge behalten. 

Tipico Quote auf WM Sieg: 9,00 

Geheimtipps 

Niederlande: 

Wen man auf gar keinen Fall als potenziellen WM Sieger abschreiben darf, ist der amtierende Europameister Niederlande. Mit vielen Topstars aus den großen Topligen Europas wie Vivianne Miedema, (Arsenal Ladies FC), Lieke Martens, (FC Barcelona), und Anouk Dekker, (HSC Montpellier), sollte man die Oranje gut im Auge behalten, zudem sie die Vorrunde mit allen neun möglichen Punkten abgeschlossen haben und außerdem gegen den Weltranglisten fünften Kanada verdient mit 2:1 gewonnen haben. Warum sollte die Mannschaft von Trainerin Sarina Wiegmann also nicht nach der gewonnen EM auch die WM gewinnen? Genug Potenzial ist allemal vorhanden. 

Tipico Quote auf WM Sieg: 13,00 

Japan: 

Der WM Sieger von 2011 und WM Finalist von 2015 zählt zu einer der diszipliniertesten und schwer zu bespielensten Mannschaften auf der Welt. Zudem besitzen sie mit Yuki Nagasoto eine Topspielerin in ihren Reihen, welche die Mannschaft führen kann. Trotzdem ist der Weltranglisten achte diese WM nicht optimal gestartet. Nach einem mageren 0:0 gegen Argentinien und einer 2:0 Niederlage gegen die Engländerinnen haben die Japanerinnen diese WM wohl keine wirklichen Chancen auf den ersten Platz. Und mit den Niederländerinnen im Achtelfinale hat man einen echten Brocken vor sich. 

Tipico Quote auf WM Sieg: 30,00 

Kanada: 

Der Weltranglisten fünfte und die zweitbeste Amerikanische Mannschaft kann diese WM auf den Titel hoffen. Denn mit Stars wie Christine Sinclair, (Portland Thorns FC), Adriana Leon, (West Ham United), und Janine Beckie, (Manchester City), ist ein WM Sieg nicht unmöglich. Eine Verbesserung der besten WM Platzierung ist auf jeden Fall nicht unrealistisch. Bei der WM 2003 wurde man nämlich Vierter. 

Tipico Quote auf WM Sieg: 20,00 

Unsere Tipps: 

WM Sieger: 

Die klarsten Favoriten sind natürlich die Weltranglisten Top 4 USA(1), Deutschland(2), England (3) und Frankreich(4). Eindeutig kann man natürlich nie einen Sieger festlegen und 

zudem könnten bei dieser WM Frankreich und die USA im Viertelfinale aufeinander treffen, sofern die Mannschaften ihre Achtelfinalspiele gewinnen, was sehr wahrscheinlich scheint. Damit wäre einer der Topfavoriten schon im Viertelfinale ausgeschieden. Als WM Sieger sehen wir aber die USA, da der bisherige WM Titelträger mit einer Poweroffensive (18 Tore!) und einer stabilen Defensive (0 Gegentore) deutlich überzeugen konnte. Deutschland musste sich gegen China und Spanien zum Sieg zittern und konnte nur gegen Südafrika überzeugen, England hat mit 5 erzielten Toren die schwächste Offensive der Top 4 Favoriten und Frankreich konnte bei einer WM noch nie über ein Viertelfinaleinzug hinauskommen. Dass alle vier Mannschaften ins Viertelfinale einziehen ist aber höchstwahrscheinlich und würde niemand abstreiten. 

Tipico Quote: USA zieht ins Viertelfinale ein: 1,13 

Tipico Quote: Deutschland zieht ins Viertelfinale ein: 1,05 

Tipico Quote: England zieht ins Viertelfinale ein: 1,03 

Tipico Quote: Frankreich zieht ins Viertelfinale ein: 1,18 

Geheimfavorit: 

Unser Geheimfavorit auf den WM Titel sind die Niederlande. Die Oranje hatte in der Gruppenphase die vergleichsweise schwierigste Gruppe im Gegensatz zu den anderen Favoriten und konnte trotzdem als Gruppenerster verdient, nach einem starken 2:1 Sieg gegen die Kanadier, ins Achtelfinale einziehen, wo man gegen die Japaner antreten wird und als Favorit gilt. Im Viertelfinale würde man entweder gegen China oder gegen Italien spielen, zwei machbare Gegner. Ein Halbfinaleinzug ist daher unserer Meinung nach sehr realistisch. 

Tipico Quote: Niederlande zieht ins Viertelfinale ein: 1,40 

Finale: 

Als unsere Finalteilnehmer sehen wir Deutschland und die USA. Die Deutschen werden im Vergleich zu den anderen Top 4 Favoriten einen einfacheren Weg haben, da sie nicht gegen die USA, Frankreich und England spielen müssen. Schwierigster Gegner werden potenziell die Niederländer im Halbfinale sein, doch die Oranje können die Deutschen an einem guten Tag schlagen. Die USA müsste im potenziellen Viertel- und Halbfinale jeweils gegen Frankreich und England antreten, würden aber schlussendlich die Oberhand behalten und schließlich auch das Finale gegen die Deutschen gewinnen, da diese unter der neuen Trainerin Martina Voss-Tecklenburg gegen eine solche Topmannschaft voraussichtlich (noch) keine Chance haben werden.

Werde Bonusspieler
Tägliche Wett-Tipps von Experten!


Zurück

Die neusten Tipps

Vorschau zum Freitag

Vorschau zum Donnerstag

Vorschau zum Mittwoch

Vorschau zum Freitag

Vorschau zum Donnerstag