Michael Fernandez

Sportwetten Tipp zu Real Madrid – Manchester United

Im Endspiel des UEFA Super Cups treffen Real Madrid und Manchester United in der Philip-II-Arena in Skopje aufeinander. Im ersten Pflichtspiel müssen die Teams unter Beweis stellen, ob sie für die neue Saison bereit sind.

Werde Bonusspieler
Tägliche Wett-Tipps von Experten!

Real mit Steigerungsbedarf

Die Königlichen haben erneut eine hervorragende Saison unter Trainer Zinedine Zidane hinter sich. Man sicherte sich die spanische Meisterschaft und verteidigte die Krone Europas in der Champions League. Die Liga gewann man nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem FC Barcelona mit 3 Punkten Vorsprung vor dem Erzrivalen. Die Offensive war mit beeindruckenden 106 Toren die zweitbeste der Liga hinter den Katalanen (116 Treffer). Weltfußballer Cristiano Ronaldo war mit 25 Saisontoren der treffsicherste Madrilene. Die Defensive um Kapitän Sergio Ramos konnte mit 41 Gegentreffern nur den drittbesten Defensivwert der Liga erzielen. Barca (37 Gegentore) und Atletico Madrid (27) schnitten deutlich besser ab. In der diesjährigen Vorbereitung in den USA konnte die Zidane-Elf noch nicht vollends überzeugen – bloß 2 von 5 Partien konnten gewonnen werden. Die restlichen Begegnungen gingen allesamt verloren. Zuletzt gewannen die Jungs gegen Bastian Schweinsteiger und die MLS All-Stars im Elfmeterschießen. Keine einzige Begegnung konnte zu Null beendet werden. Man darf gespannt sein, ob die Madrilenen pünktlich zum ersten Pflichtspiel wieder an die Form der vergangenen Saison anknüpfen können.

United bereits in Topform

Die Elf von Jose Mourinho kann auf eine durchwachsene Saison zurückblicken. Zwar konnte man souverän die Europa League gewinnen. In der Premier League schnitt man hingegen bloß als Sechster mit 69 Punkten ab. Ganze 18 Zähler trennten die Red Devils von Meister Chelsea. United erzielte 54 Treffer und war damit nur Mittelmaß im Offensivvergleich. Erfolgreichster Torjäger war der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic mit 17 Treffern. Der Vertrag des Stürmers wurde allerdings noch nicht verlängert, sodass dieser momentan vereinslos ist. Die Defensive zeigte hingegen besonders starke Leistungen und belegte mit 29 Gegentreffern den 2. Platz der Vergleichsstatistik hinter Tottenham (26 Gegentreffer). United hat eine starke Vorbereitung in den USA hinter sich – In 7 Testspielen konnten stolze 6 Siege eingefahren werden. Nur gegen den FC Barcelona musste man sich mit 0:1 geschlagen geben. Das Team befindet sich somit schon in einer bestechenden Form, was für die kommende Begegnung gegen Cristiano Ronaldo & Co. von Vorteil sein dürfte.

Direkter Vergleich

Die beiden Mannschaften standen sich insgesamt 11 Mal gegenüber. 4 Spiele entschied Real Madrid für sich, 3 Mal ging United als Sieger vom Platz. Zuletzt gewann Manchester während der diesjährigen USA-Reise im Elfmeterschießen gegen Madrid. Im Jahr 2013 schlugen die Königlichen die Red Devils mit 2:1 im Old Trafford.

Quoten zum Spiel / Tippempfehlung

Real Madrid gilt mit Wettquoten um 1.90 als Favorit der Begegnung. Setzt man auf ein Remis, erhält man Quoten um 3.75. Der Tipp auf Manchester verspricht Quoten um 3.80. Bei einer Wette auf ‚über 2,5 Tore‘, winken Quoten um 1.72. Eine Wettquote von 2.07 gibt es für den Tipp ‚unter 2,5 Tore‘. Quotenänderungen vorbehalten. Unser Tipp: X2 (1.90)

Werde Bonusspieler
Tägliche Wett-Tipps von Experten!

Zurück

Unsere Bonus Empfehlung

100,00 €

Wettanbieter Empfehlung

  • Attraktiver 100% Bonus bis €100
  • Gigantisches Wettangebot gepaart mit unfassbar vielen Wettmärkten sowie Specials. Besser geht's nicht!
  • Quoten für Pre-Match und Livewetten auf Höchstniveau
  • Gratis Livestreams für Europas Fussball-Ligen (z.B. Primera Division)