Henrik Zinn

Vorbericht zu FC Chelsea - Leicester City


Am Samstag empfängt der FC Chelsea Leicester City zum 23. Spieltag der englischen Premier League. Die Gastgeber wollen die direkte Champions League Qualifikation schnellstmöglich perfekt machen und gegen Leicester zählt nur der Sieg. Anpfiff an der Stamford Bridge ist um 16:00 Uhr.

Chelsea muss Kopf oben behalten

Der FC Chelsea hat bereits 15 Spieltage vor Saisonende keine Chance mehr auf den Meistertitel und das, obwohl man auf dem 3. Platz liegt. Der Rückstand auf Tabellenführer Manchester City beträgt satte 16 Zähler, nun gilt es, den Kopf bezüglich des verfehlten Ziels nicht hängen zu lassen. Viel eher sollte man sich darauf konzentrieren, die direkte Champions League-Teilnahme dingfest zu machen, denn von hinten drängt die Konkurrenz. Aktuell tritt das Team von Antonio Conte etwas auf der Stelle, die letzten drei Duelle endeten allesamt Remis und in zwei Partien vielen sogar gar keine Tore. Bis dato waren die Blues für ihren spektakulären Fußball bekannt, wenn man diesen Ruf nicht verlieren will, muss dringend ein ungefährdeter Sieg her. Dies sollte auch möglich sein, denn mit 41 Ligatreffern zählt der Angriff zu den stärksten der Liga. Sommer-Neuzugang Alvaro Morata (kam für 62 Millionen Euro aus Madrid) hat sich bereits in die Herzen der Fans gespielt und ist mit 10 Treffern und 4 Vorlagen die Lebensversicherung von Chelsea. Auch in der Abwehr läuft es wieder rund, nach einer zwischenzeitlichen Schwächephase hat Keeper Courtois wieder zu seiner Normalform zurückgefunden und bügelt regelmäßig die Fehler seiner Vorderleute aus. Am Samstag soll endlich mal wieder ein Sieg her, die Voraussetzungen sind gut, denn die letzten 4 Heimspiele konnte man siegreich gestalten.

Leicester nur Mittelmaß

Mit der Meisterschaft in der Saison 15/16 überraschte man die ganze Fußballwelt, doch seitdem verschwand man ebenso schnell von der Bildfläche, wie man auch auftrat. Auch in dieser Spielzeit werden die Fans nicht unbedingt verwöhnt und das Team von Claude Puel schafft es nicht, eine Siegesserie zu starten. Derzeit rangiert Leicester nur auf dem 8. Tabellenplatz und den internationalen Wettbewerb wird man auch in diesem Jahr wohl abschreiben müssen, denn der Europa League Platz ist bereits ein gutes Stück entfernt (11 Punkte Rückstand). Größte Baustelle ist die Defensive, 32 Mal musste Torwart Schmeichel schon hinter sich greifen und nur selten kann er sich blind auf seine Vorderleute verlassen. Viele Gegentreffer resultierten aus individuellen Fehlern und man lässt sich deutlich einfacher auskontern als in den letzten Jahren. Auch der Spielaufbau ist zu leicht zu durchschauen, sodass die Kontrahenten die Ballstafetten schon im Keim ersticken können. Um den Angriff muss man sich derweil wenig Sorgen machen, 34 Treffer konnten man bereits bejubeln und allen voran die lebende Legende Jamie Vardy stellt auch in dieser Spielzeit sein Können unter Beweis (10 Treffer). Am Samstag ist man der klare Außenseiter, dennoch wird man versuchen, den amtierenden Meister ins Straucheln zu bringen.

Direkter Vergleich

Die Statistik spricht ganz klar für den FC Chelsea. Die letzten 4 Duelle konnte man allesamt gewinnen. Dabei erzielte man durchschnittlich 3 Treffer pro Spiel. Am 4. Spieltag der laufenden Saison tat man sich lange Zeit schwer, konnte am Ende dennoch mit 2:1 gewinnen.

Fazit

Die Gastgeber wollen ihre Fahrlässigkeiten vor dem gegnerischen Tor einstellen und dem eigenen Publikum beweisen, dass man noch gewinnen kann. Man wird den Gegner von der ersten Sekunde an unter Druck setzen und auf das erste Tor pochen. Die Leicester-Abwehr offenbart auch in dieser Saison viel zu viele Lücken, daher scheint der erste Treffer des Heimteams nur eine Frage der Zeit zu sein. Ihr Keeper Coutois ist wieder in Bestform und ihn zu überwinden ist nahezu unmöglich. Die Chancen auf einen Chelsea-Sieg stehen gut.


Zurück

Wettanbieter Empfehlung

  • Kundenfreundlicher 100% Bonus bis €100
  • Tolles Wettangebot mit einer Vielzahl an Wettmärkten sowie Specials
  • Attraktive Quoten für Pre-Match und Livewetten
  • 100% Livewetten: rund um die Uhr auf Fussball tippen