Henrik Zinn

Sportwetten Tipp zu VfB Stuttgart - 1. FC Köln

1
2.00

x
3.40

2
3.75

Jetzt wetten
Anpfiff: Freitag, 20:30 Uhr (Deutschland, Bundesliga)

Der 8. Spieltag der Fußball Bundesliga wird mit der Partie VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln eröffnet. Vor allem die Kölner stehen nach ihrem katastrophalen Auftakt unter Zugzwang und müssen aufpassen, den Anschluss an das Tabellen-Mittelfeld nicht aus den Augen zu verlieren. Anstoß in der Mercedes-Benz Arena ist am Freitag um 20:30 Uhr.

Stuttgart will aus der Abstiegszone raus

Die Stuttgarter haben einen passablen Auftakt hingelegt und durchschnittlich in jedem Spiel einen Punkt geholt. Als Aufsteiger eine gute Quote, für die eigenen Ambitionen jedoch zu wenig - insbesondere da man mit 7 Zählern punktgleich mit dem HSV, der auf Relegationsplatz 16 liegt, ist. Man will den Abstiegskampf um jeden Preis vermeiden, der dritte Saisonsieg gegen Köln würde dabei erst einmal für Entlastung sorgen. Großer Hoffnungsträger ist Stürmer Simon Terodde, der bei der Niederlage gegen Frankfurt (1:2) seinen Torfluch endlich beenden konnte. Die Schwaben hoffen, dass nun der Knoten geplatzt ist und er seinem Ruf als Torjäger von jetzt an gerecht wird. Vor heimischen Publikum zeigte man sich in den ersten Spielen enorm defensivstark (daheim noch ohne Gegentor), allerdings war man in der Offensive viel zu harmlos und kommt lediglich auf zwei Treffer. Aktuell steht der VfB auf dem 14. Tabellenplatz, sofern man die Offensivstärke der Aufstiegssaison zurückgewinnt und die Stabilität in der Abwehr beibehält, kann man ohne Probleme die Klasse halten. Trainer Hannes Wolf muss gegen Köln auf Christian Gentner, Emiliano Insúa, Ailton, Carlos Mané und Matthias Zimmermann verzichten.

Was ist mit den Kölnern los?

7 Spiele, 1 Punkt, 2 Tore und satte 15 Gegentore! So lautet die miserable Bilanz 1. FC Köln. Der Europa League-Teilnehmer ist aktuell die schlechteste Mannschaft im deutschen Oberhaus und hat bereits 3 Punkte Rückstand auf den 17. Tabellenplatz. Es wird höchste Zeit, dass man den ersten Saisonsieg einfährt, um nicht frühzeitig als Abstiegskandidat Nummer 1 geahndet zu werden. Man weiß gar nicht so recht, was erschreckender ist, die schwache Offensive, oder die indiskutable Leistung der Defensive. Fakt ist, beim FC muss sich dringend etwas ändern. Der sonst so souveräne Coach Peter Stöger wirkt erstmals seit seinem Amtsantritt (12.06.2012) ratlos, dennoch stärkt ihm der Vorstand (noch) den Rücken. Zwar zeigte man zuletzt etwas verbesserte Leistungen (0:0 in Hannover, knappe 1:2-Niederlage gegen Leipzig), dass Ziel, die erneute Qualifikation für den internationalen Wettbewerb, können sie aber wohl jetzt schon an den Nagel hängen. Alles andere als ein Sieg in Stuttgart wäre ein erneuter Rückschlag für die Truppe aus der Domstadt. Mit Jhon Córdoba, Nikolas Nartey, Jonas Hector und Marcel Risse fallen mehrere Stammspieler aus.

Direkter Vergleich

Das Spiel findet am Freitag zum 96. Mal statt. In den beiden jüngsten Duellen fielen jeweils 4 Treffer. Das letzte Aufeinandertreffen (23.01.2016) gewann Stuttgart in Köln mit 3:1.

Tipp-Empfehlung: Unter 2,5 Tore

Beide Teams haben in der bisherigen Saison große Probleme in der Offensive. Stuttgarts Stürmer-Star Terodde spielt weit unter seinen Möglichkeiten und es mangelt den Schwaben an Kreativität. Die Kölner haben mit zwei Treffern den schlechtesten Sturm der Liga. Die Heimmannschaft hat darüber hinaus im eigenen Stadion noch keinen Gegentreffer hinnehmen müssen. Wir rechnen mit einem zähen Spiel, in dem weniger als drei Tore fallen. Die Quote liegt bei 1,75. Quotenänderungen vorbehalten.


Zurück

Unsere Bonus Empfehlung

100,00 €

Wettanbieter Empfehlung

  • Attraktiver 100% Bonus bis €100
  • Gigantisches Wettangebot gepaart mit unfassbar vielen Wettmärkten sowie Specials. Besser geht's nicht!
  • Quoten für Pre-Match und Livewetten auf Höchstniveau
  • Gratis Livestreams für Europas Fussball-Ligen (z.B. Primera Division)