Henrik Zinn

Sportwetten Tipp zu Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

1
1.95

x
3.50

2
4.00

Jetzt wetten
Anpfiff: Samstag, 15:30 Uhr (Deutschland, 1. Bundesliga)

Am siebten Bundesliga-Spieltag stehen sich am Samstag Eintracht Frankfurt und der VfB Stuttgart gegenüber. Anstoß in der Commerzbank Arena ist um 15.30. Es ist das Duell zweier Tabellennachbarn, die sich beide mehr von ihren ersten Spielen erhofft haben. Mit einem Sieg könnten sich beide aus dem unteren Tabellenmittelfeld absetzen.

Frankfurt bekommt keine Konstanz in das Spiel

Eintracht Frankfurt ist seit Jahren das große Fragezeichen in Deutschlands Fußball. Seit dem Aufstieg in der Saison 2011/12 zeigen die Frankfurter in jedem Jahr komplett andere Gesichter. Vor 5 Jahren qualifizierte man sich noch für den internationalen Wettbewerb, danach ging es stetig bergab. Negativer Höhepunkt war die Relegation in der Saison 2015/16, die man glücklich gegen Nürnberg mit 2:1 gewann. In dieser Spielzeit will man nun endlich Konstanz in das eigene Spiel bringen, doch auch der Auftakt war, mal wieder, sehr unbeständig. Mit 7 Zählern aus 6 Spielen liegt man aktuell auf Rang 11. Die Hessen haben auch in diesem Jahr schon ihre zwei unterschiedlichen Gesichter blicken lassen. Beim starken Auswärtssieg in Gladbach (1:0, 3. Spieltag) überzeugte man durch gutes Kombinationsspiel, bei der 1:2-Niederlage gegen Augsburg eine Woche später, vergab man viel zu viele Chancen und war hinten extrem anfällig. Trainer Niko Kovac probierte bereits mehrere Taktiken aus, jedoch ohne den gewünschten Erfolg. Mit einem Sieg gegen Stuttgart könnte man eine neue Serie starten, um so die Souveränität im eigenen Spiel wiederzufinden. Die Verletzung von Torwart Lukas Hradecky ist ein herber Rückschlag für Frankfurt und macht die Defensive noch anfälliger. Neben dem Finnen werden Gelson Fernandes, Danny Blum, Yanni Regäsel, Danny da Costa, Omar Mascarell, Marco Fabián und Kapitän Alexander Meier ausfallen.

Stuttgart will Klasse halten


Mit der Euphorie der Zweitliga-Meisterschaft gingen die Schwaben die Mission Klassenerhalt an. Mit der Äußerung des Vorstands, man wolle in den kommenden Jahren wieder international spielen, wurde der Druck auf die Mannschaft zusätzlich erhöht. Nach 6 absolvierten Spielen muss man feststellen, dass die Euphorie gänzlich verschwunden ist und der VfB auf dem Boden der Tatsachen angekommen ist. Mit 7 Zählern (2 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen) belegt man Tabellenplatz 12. Sorgenkind der bisherigen Saison ist Stürmer Simon Terodde. Der Torschützenkönig der vergangenen Zweitliga-Saison hat bis jetzt weder ein Tor geschossen, noch einen Treffer vorbereitet. Seine Flaute ist sinnbildlich für das Offensivspiel des Aufsteigers. Mit nur drei Toren haben die Stuttgarter den dritt-schlechtesten Angriff der Liga. In den kommenden Ligaspielen müssen dringend Tore her, um nicht direkt zu Beginn der Saison in den Abstiegskampf zu geraten. Trainer Hannes Wolf erwartet gegen Frankfurt einen Sieg, denn nur so hält man Abstand vom Tabellenkeller. Christian Gentner, Emiliano Insúa, Anto Grgic, Carlos Mané und Matthias Zimmermann werden definitiv ausfallen.

Direkter Vergleich

Die Statistik zwischen den beiden Mannschaften ist ausgeglichen. Die Paarung hatte in den vergangenen Jahren immer viel zu bieten, in den letzten 5 Duellen fielen 21 Tore. Das letzte Aufeinandertreffen (06.02.2016) gewann der VfB Stuttgart in Frankfurt mit 4:2.

Tipp-Empfehlung: Unter 2,5 Tore

Vor allem der VfB Stuttgart hat in dieser Spielzeit große Probleme in der Offensive. Hoffnungsträger Simon Terodde sucht noch nach seiner Form und wirkt im Spiel der Schwaben wie ein Fremdkörper. Auch die Frankfurter sind nicht für ihr Angriffsspiel bekannt. Sie lassen vor dem gegnerischen Tor oftmals gute Chancen liegen. Wir rechnen mit einem Spiel, dass zum Großteil im Mittelfeld stattfindet und in dem nicht mehr als 2 Tore fallen werden. Die Quote hierfür liegt bei 1.75. Änderungen vorbehalten.


Zurück

Unsere Bonus Empfehlung

100,00 €

Wettanbieter Empfehlung

  • Attraktiver 100% Bonus bis €100
  • Gigantisches Wettangebot gepaart mit unfassbar vielen Wettmärkten sowie Specials. Besser geht's nicht!
  • Quoten für Pre-Match und Livewetten auf Höchstniveau
  • Gratis Livestreams für Europas Fussball-Ligen (z.B. Primera Division)