Michael Fernandez

Sportwetten Tipp zu Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt


Am 3. Spieltag der Bundesliga bittet Borussia Mönchengladbach die Eintracht aus Frankfurt zu sich in den Borussia-Park. Während die Fohlen einen ordentlichen Saisonstart hinlegen konnten, sind die Frankfurter noch auf der Suche nach ihrer Form.

Gladbach noch ungeschlagen

Dieter Hecking kann mit seinem Team bisher zufrieden sein – man belegt mit 4 Punkten den 5. Tabellenplatz. Auf Tabellenführer Dortmund fehlen lediglich 2 Punkte. Mit einem Sieg gegen Frankfurt würde man sich weiter im Spitzenfeld etablieren. Die Offensive konnte bislang 3 Mal einnetzen – der Ligabestwert liegt momentan bei 5 erzielten Toren (Borussia Dortmund und Bayern München). Die Defensive der Gladbacher fing sich 2 Treffer ein. Zum Vergleich: Borussia Dortmund und Hannover sind nach 2 Spieltagen noch ohne Gegentreffer. Wendt, Elvedi und Zakaria konnten sich mit jeweils einem Treffer in die vereinsinterne Torschützenliste eintragen. Zum Saisonauftakt schlug man den 1. FC Köln im Borussia-Park mit 1:0 – darauf folgte ein 2:2-Remis in Augsburg. Zuletzt gewann man zuhause in einem Freundschaftsspiel mit 2:1 gegen den MSV Duisburg. Verletzungsbedingt nicht im Kader stehen werden Strobl, Drmic, Traore, Doucoure, Grifo und Hofmann.

Frankfurt wartet auf ersten Treffer

Für das Team aus der Bankenmetropole läuft es noch nicht rund in der neuen Spielzeit – lediglich ein mickriger Punkt und der 13. Tabellenplatz stehen zu Buche. Ins Auge sticht sofort, dass die Eintracht noch nicht ein einziges Tor erzielen konnte. Will man gegen Gladbach bestehen, wird man die Torflaute besiegen müssen. Die Defensive der Frankfurter erweist sich wie schon vergangene Saison als effektiv – nur ein Treffer musste bislang hingenommen werden. Beim Saisonauftakt trennte man sich zunächst auswärts mit einem 1:1-Remis vom SC Freiburg. In der Commerzbank Arena musste die Kovac-Elf dann eine 0:1-Pleite gegen den VfL Wolfsburg hinnehmen. Das Team wird auf Fabian, Mascarell, Meier, Blum, Bätge und Hasebe verzichten müssen.

Direkter Vergleich

Die Teams standen sich insgesamt 93 Mal gegenüber. Auf dem Gladbacher Konto stehen dabei 33 Siege, die Eintracht ging 35 Mal als Sieger vom Platz. Im April der letzten Saison konnte Frankfurt nach einem 7:6-Sieg im Elfmeterschießen gegen die Borussia ins DFB-Pokalfinale einziehen. Davor trennte man sich im Rückspiel der Bundesliga mit einem 0:0-Remis in der Commerzbank Arena voneinander.

Quoten zum Spiel / Tippempfehlung

Borussia Mönchengladbach ist mit Quoten um 1.83 als Favorit in dieser Partie gelistet. Eine Remis-Wette wird mit Quoten um 3.60 belohnt. Die Wettanbieter sehen die Frankfurter mit Wettquoten um 4.50 als Außenseiter. Bei einem Tipp auf ‚über 2,5 Tore‘, erhält man Quoten um 1.90. Setzt man auf ‚unter 2,5 Tore‘, winken Quoten um 1.90. Quotenänderungen vorbehalten. Unser Tipp: Unter 2,5 Tore (1.90)


Zurück

Unsere Bonus Empfehlung

100,00 €

Wettanbieter Empfehlung

  • Attraktiver 100% Bonus bis €100
  • Gigantisches Wettangebot gepaart mit unfassbar vielen Wettmärkten sowie Specials. Besser geht's nicht!
  • Quoten für Pre-Match und Livewetten auf Höchstniveau
  • Gratis Livestreams für Europas Fussball-Ligen (z.B. Primera Division)